Imprimer

Neue echte Verstärkung für Servette : eine kanadische Internationale und Schweizer Meisterin kommt.


Mit 30 wird Alyssa Lagonia ihre beeindruckende Erfahrung bei den Grenat einbringen. Sie wurde in der Wilfrid Laurier University ausgebildet und schlug dermassen ein, dass sie nach zahlreichen individuellen Auszeichnungen in die Hall of Fame der Universität aufgenommen wurde. Die Kanadierin bestritt mit nur 19 Jahren ihr erstes Länderspiel.

Mit 22 verliess sie Kanada und wechselte in die englische Super League zu den Doncaster Rover Belles, bevor sie mit Hellas Verona in der italienischen Serie A aufläuft. 2014 entdeckte sie die Schweiz, indem sie zum FC Neunkirch kam. Sie wurde im Jahre 2015 Kapitänin und 2017 gewann sie sowohl den Cup als auch die Meisterschaft. Ihre letzte Station war Apollon Limassol, mit der sie die zypriotische Meisterschaft holte und ein Achtelfinale der Champions League bestritt.

Mit Servette wird sie die Nummer 9 tragen.

Alyssa Lagonia: « Ich bin sehr glücklich, bei Servette unterschrieben zu haben. Der Verein will die Professionalität der Frauenabteilung vorantreiben. Ich freue mich, bald wieder auf dem Platz zu stehen und in die neue Saison zu starten.»

Richard Feuz, Sportdirektor: « Wir heissen Alyssa bei Servette willkommen. Sie ist die Spielerin, die wir suchten, um unsere Offensivabteilung zu verstärken. Wir zählen auf ihr Talent und ihre Erfahrung, die sie zur entscheidenden Stütze der Mannschaft machen werden.»

Profil

Alyssa Lagonia

30.06.1989

2017-2018 Apollon Ladies FC

2014-2017 FC Neunkirch

2013-2014 Hellas Verona

2012 Doncaster Rovers Belles

2007-2011 Wilfrid Laurier University